Wissen über die Gebäudeautomation
Wissen über die Gebäudeautomation

 Die Gebäude Netzwerk Initiative

Aktuelle News
Aktuell schliessen

Aktuell

Aktuell

Seminare / Events

Das 4-Klassen Gebäude

22.06.2017

HKG Consulting AG Aarau
Start: 17:00 Uhr

Die GNI, Gebäude Netzwerk Initiative, vermittelt Wissen über den Nutzen der Gebäudeautomation.
Im Neubau des Hauptsitzes der Firma Herzog Kull Group in Aarau mit soll der Einfluss der vier unterschiedlicher Gebäudeautomations-Energieeffizienzklassen gemäss SN EN 15232 ermittelt werden.
Wir stellen die Ergebnisse der durchgeführten Studie vor.
Wir berichten über die Erfahrungen die laufend gemacht werden.

Seminar Das 4-Klassen Gebäude mit Antworten auf Ihre Fragen:

  • Welches ist das Energieeinsparpotential der Gebäudeautomation?
  • Welche grundlegende Überlegungen stecken hinter der Norm SN EN 15232 / SIA 386.110?
  • Wie realistisch sind die Einsparfaktoren?
  • Welche Effizienzklasse der Gebäudeautomation sollte bei welchem Gebäude angestrebt werden?
  • Die Gebäudeautomation ist ein Bestandteil der Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn), was bedeutet das für die Branche?

Die GNI bietet ein einzigartiges Zusammenspiel von Referenten, die diese Themen ausführlich und fundiert behandeln werden.

Jürg Tödtli
Mitbegründer der EN 15232, Consulting Jürg Tödtli

Roger Neuhaus
Geschäftsführer / Mitglied Gruppengeschäftsleitung, HKG Consulting AG

Christoph Gmür
Leiter Energietechnik, Baudirektion Kanton Zürich

Anmeldung hier


IoT und Digitalisierung: Tsunami oder smarte Welle?

18.05.2017

Vorprogramm der GV 2017: Seminar und Podiumsdiskussion
Flughafen Zürich, Prime Center Süd
Start: 14h00

Wie verhalten sich Hersteller, Planer und Integratoren gegenüber den neuen Technologien und Trends?
Kai Saeger, Leicom AG und Bernhard Inniger, Sauter Schweiz geben Anstosse und teilen ihre Überlegungen zum Thema.
Welche Konsequenzen für die Gebäudeautomation?
Fragen und Antworten, während der Podiumsdiskussion.

Die Gebäude Netzwerk Initiative mit Schritten voraus:
Wir stellen das Projekt THE CIRCLE vor.
Referat von Daniel Scheifele, Geschäftsführer, Bereich Real Estate, Flughafen Zürich
"The Circle: Ziele und Herausforderungen"

Anmeldung:
Rubrik Seminare


BIM, auch für Fussballstars

25.04.2017

Lipo Park Schaffhausen

Am 28. August 2015 begannen die Bauarbeiten für den «LIPO Park» an der Industriestrasse in Schaffhausen – Herblingen. Für rund CHF 60 Mio. Gesamtinvestitionssumme wurde in einer Rekordzeit von nur 18 Monaten das multifunktionale Fussballstadion inklusive Mantelnutzung erstellt.
Dank BIM, und fitte Partner konnte diese sportliche Leistung termingerecht erbracht werden.
GNI vermittelt Wissen, profitieren Sie davon.
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der 3D-Konstruktionsplanung ist Methabau eine der seltenen Schweizer Firmen die über langjährige Erfahrung mit BIM berichten kann.
Ein spannendes Seminar erwartet Sie. So spannend wie ein gutes Fussballspiel!

Das Seminar wird durch eine Führung gefolgt.
Anschliessend Apero offeriert durch Belimo AG, EKS und Pezag Elektro AG.

Anmeldung:
Rubrik Seminare


Newsletter

Newsletter 3/2016

Newsletter 1/2017

Wissen und Themen die bewegen!
Wir informieren über die zukünftigen Anlässe.
GNI-GV
Seminare
Sondererlebnisse am Flumserberg
CHF 5000.- zu gewinnen
21.Mai.2017: wir stimmen JA

 
Newsletter 3/2016

Newsletter 4/2016

Ausgabe 4 des neu gestalteten GNI-Newsletter.
Wir informieren über die zukünftigen Anlässe.
Wir blicken auf die wichtigen Anlässe und Fakten 2016 zurück. Green Building 2016 war ein grosser Erfolg. Der Anlass im NEST-Gebäude der EMPA begeisterte die Teilnehmer.
Die positiven Erfahren von MIGROS Vaud mit dem Programm Gebäuseautomation der Stiftung KliK wurden im Rahmen von 2 Seminaren vorgestellt

 
Newsletter 3/2016

Newsletter 3/2016

Ausgabe 3 des neu gestalteten GNI-Newsletter.
Der Event 2 Tage in Genf, 28+29 Oktober rückt näher, Sie erhalten Information dazu.
Die GNI beteiligt sich an verschiedenen Seminaren, zum Beispiel EG Basel, Informationsveranstaltungen Kanton Aargau, Forum LED in Lausanne usw.
Unsere Partnerverbände melden: GNI-Mitglieder erhalten Preisreduktionen.
Ausserdem

 
Newsletter 2/2016

Newsletter 2/2016

Ausgabe 2 des neu gestalteten GNI-Newsletter.
Wir berichten über Seminare und Events. Für die Weiterbildung im Bereich der Gebäudeautomation stellen wir zwei Lehrgänge vor. Erfahren Sie mehr über den Gewinner des KNX-Award, Kategorie Publikum.

 

Allgemeine News

 

Neue Mitglieder

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie Engineering und Consulting begrüssen zu können:

nemo - we care 4 energy ag
8475 Ossingen

Unsere Kontaktperson, Nicole Hilgendorf, wird seine Kompetenzen für die GNI-Aktionen für Richtung Betriebsoptimierung und Energiemonitoring einsetzen.
Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie Engineering und Consulting begrüssen zu können:

Efficience Energie & Habitat Sàrl
1262 Eysins
www.efficience-energie.ch

Unsere Kontaktperson, Georges Berweiler, wird seine Kompetenzen für die GNI-Aktionen für die Ausbildung in der Romandie einsetzen.
Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie Bauherren begrüssen zu können:

Société Coopérative Migros Vaud
1024 Ecublens
www.migros.ch

Unsere Kontaktperson, Sandro Quaglia, wird an der Gründung der Fachgruppe Bauherren/Romandie mitarbeiten.
Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie Planer begrüssen zu können:

Pöyry Schweiz AG
8048 Zürich
www.poyry.ch

Unsere Kontaktperson, Marco Poloni, wird in der Fachgruppe Planung mitarbeiten.
Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie Bauherren begrüssen zu können:

Hôpitaux Universitaires de Genève
1211 Genève
www.hug-ge.ch

Unsere Kontaktperson, Pierre-André Zuber, wird an der Gründung der Fachgruppe Bauherren/Romandie mitarbeiten.
Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie System-Integratoren begrüssen zu können:

GLT Engineering AG
8245 Feuerthalen
www.glt.ch

Unsere Kontaktperson, Jürg Uelschi, wird sich aktiv an der Fachgruppe System-Integratoren beteiligen.
Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kategorie Bauherren begrüssen zu können:

Palexpo SA
1218 Grand-Saconnex
www.palexpo.ch


Unsere Kontaktperson, Florian Lauber, wird an der Gründung der Fachgruppe Bauherren/Romandie mitarbeiten.
Herzlich willkommen!

Termine für Fachgruppen

Termine der Fachgruppe Bauherren

ETH Hönggerberg
Thema: Gebäuderstellung mit Roboter
Verantwortlich: Hanspeter Bausch
Datum: 9.05.17
Zeit: 14 - 18 Uhr
Ort: ETH Hönggerberg

Posthauptsitz Bern
Thema: Funktechnologie – was setzt sich durch?
Verantwortlich: Markus Berger
Datum: 5.09.17
Zeit: 14 - 18 Uhr
Ort: Posthauptsitz Bern


Presse

SmartHome kommt in die Phase 2.0

Das SmartHome erfährt einen Boom wie nie zu vor. Apple’s HomeKit und Co. sind die Wegbereiter. Den einen gefällt’s, andere stehen dem Trend skeptisch gegenüber. So oder so: Die Entwicklung ist unaufhaltbar.

Text: René Senn
Zeitschrift: Intelligentes Bauen, 4-2016

Kompletten Artikel herunterladen

Energie

Neueste Studie von EnergieSchweiz über das Einsparpotenzial der Gebäudetechnik

Wir zitieren:
Um das Einsparpotenzial bei der Gebäudetechnik genauer zu untersuchen, hat EnergieSchweiz eine wissenschaftliche Studie in Auftrag gegeben. Sie beruht au einem Katalog aus 150 konkreten Massnahmen, mit denen sich die Energieeffizienz der Gebäudetechnik verbessern lässt. Die Massnahmen wurden von Fachleuten erarbeitet und von Experten aus Technik, Verbänden und Hochschulen hinsichtlich Umsetzbarkeit, Relevanz und Wirksamkeit geprüft. Damit sind erstmals belastbare Aussagen zum Einsparpotenzial der Gebäudetechnik verfügbar.

Mehr darüber in der Rubrik



 
 

Gebäude Netzwerk Initiative
Postfach
CH-8045 Zürich
0844 464 464

 
 

© IRB/GNI 2017