Neutrale Information über Gebäudeautomation
Neutrale Information über Gebäudeautomation
Die Gebäude Netzwerk Initiative
Aktuelle News
Aktuell schliessen

Aktuell

GNI-Merkblätter

GNI-Branchenmerkblatt Gebäudeautomation

Mit den Mustervorschriften der Kantone 2014 rückt die energieeffiziente Gebäudetechnik weiter in das Blickfeld des Gesetzgebers. Eine dichte und gut wärmegedämmte Gebäudehülle unterbindet unerwünschte Energieflüsse von innen nach aussen oder von aussen nach innen. Die Gebäudeautomation unterbindet den „Betrieb ohne Nutzen“. Sie prüft:
Sind Benutzer im Gebäude vorhanden und benötigen sie Beleuchtung, Belüftung, Heizung oder allenfalls Kühlung? Werden beide Aspekte mit ja beantwortet, so fliesst Energie. Im anderen Fall wird abgeschaltet oder in einen kontrollierten Standby geschaltet – in einzelnen Räumen, in Gebäudeteilenoder im gesamten Gebäude.

Merhr darüber und die Pflicht der Einrichtung einer Gebäudeautomation erfahren Sie im Merkblatt das Sie hier herunterladen können.

Merkblatt 1 Gebäudeautomation:
Merkblatt herunterladen


GNI-Branchenmerkblatt Betriebsoptimierung

Nach wie vor besteht in Industrie, Gewerbe und Dienstleistung ein grosses Energieeffizienzpotential, das durch energetische Betriebsoptimierungen (BO) erschlossen werden kann.
Die Realisation von BO-Massnahmen ist besonders attraktiv, da sie wenig Kosten verursachen und somit eine hohe Wirtschaftlichkeit aufweisen. Die Massnahmen zahlen sich in der Regel innert weniger als zwei Jahren aus, gleichzeitig bestehen kaum Risiken, da keine Ersatzinvestitionen in neue Gebäudetechnik anfallen. Dank einem fortgeführten Energiemonitoring wird die Nachhaltigkeit sichergestellt, die Einsparungen fallen somit Jahr für Jahr an. Als positive Nebenerscheinung sensibilisiert die energetische Betriebsoptimierung – bei Einbezug des Fachpersonals vor Ort – den
technischen Dienst oder das Facility Management zusätzlich für die gebäudetechnischen Anlagen und liefert zusätzliche
wertvolle Informationen, welche bei späteren Erneuerungen nutzbringend sind.

Analog des finanziellen Controllings ist die energetische Betriebsoptimierung ein kontinuierlicher Prozess basierend auf einem Energiemonitoring.
Mehr darüber und die Pflicht der Einführung einer Betriebsoptimierung erfahren Sie im Merkblatt, das Sie hier herunterladen können.

Merkblatt 2 Betriebsoptimierung:

Merkblatt herunterladen


GNI-Branchenmerkblatt Einzelraumregelung

Dieses Merkblatt dient als Ergänzung zur Vollzugshilfen EN 103 der Mustervorschriften der Kantone die erstellt worden sind im Rahmen der Anforderungen an die Planung, den Einbau, den Wechsel und den Ersatz von Heizungen und Wassererwärmern.
Den Bauherren und den ausführenden Unternehmen sollen hiermit Informationen über den Einsatz einer Einzelraumregelung zur Verfügung stehen.
Mehr darüber und die Pflicht der Einrichtung einer Einzelraumregelung erfahren Sie im Merkblatt, das Sie hier herunterladen können.

Merkblatt 3 Einzelraumregelung
Merkblatt herunterladen


Unsere Events sind für GNI-Mitglieder, Studenten und Medien kostenlos!

hgjghjg

Mitglied

Die GNI setzt sich für die Branche ein, informiert und vernetzt Spezialisten untereinander.
Erfahren Sie hier, was Ihnen eine Mitgliedschaft bringt.

 
 

Gebäude Netzwerk Initiative
Postfach
CH-8045 Zürich
0844 464 464

 
 

© IRB/GNI 2018